Was ist Slowpitch-Softball?

Es ist eine Spielart der vor allem in den USA beliebten Baseball-Variante Softball. Die Slowpitch-Version ist familienfreundlicher. Der entscheidende Unterschied: Der Pitcher (Werfer) wirft den Ball von unterhalb der Hüfte in einem hohen Bogen zum Batter (Schlagmann). Weitere Erleichterungen: Das Feld ist kleiner, der Spielball größer und die Schläger sind leichter als beim herkömmlichen Baseball. Alles im Sinne des Breitensports. Slowpitch-Softball wird unabhängig von Alter und Geschlecht gespielt, klassisches Baseball hingegen vor allem von Männern, Softball von Frauen.

 

 

Unterschiede zum Baseball:

Bis auf die etwas geringere Größe des Feldes, eine andere Wurftechnik und wenige andere Änderungen gleicht das Spiel dem Baseball. Diese Änderungen sind:

 

  1. Pitchbewegung: Der Werfer muss den Ball durch einen Unterhandwurf von unterhalb der Hüfte werfen, wobei das Handgelenk nicht weiter vom Körper entfernt sein darf als der Ellbogen.
  2. Spielfeldabmessungen: Die Größe eines Softballspielfeldes ist ungefähr die Hälfte der Größe eines Baseballfeldes:
    Seitenlänge Infield: ca. 18 m (Baseball 27 m)
    Seitenlänge Outfield: ca. 65 m (Baseball 80–100 m)
    Abstand Pitcher-Batter: ca. 13 m (Baseball 18 m)
  3. Ballgröße: Der Softball hat einen Durchmesser von ca. 11,5 cm (Baseball ca. 7 cm).
  4. Die Schläger sind gewöhnlich etwas dünner und leichter. Die Form der Baseballschläger verläuft konisch, während Softballschläger flaschenförmig nach dem Griff dicker werden und dann gerade weiterlaufen.
  5. Im Slowpitch-Softball (siehe unten) ist kein Base Stealing erlaubt.
  6. Der Runner darf die Base erst mit dem Pitch verlassen.
  7. Diese Variante zeichnet sich durch den Regelzusatz aus, der besagt, dass der Pitch auf seiner Flugbahn einen höchsten Punkt von mindestens 6 Fuß (ca. 1,83 m) durchfliegen muss. Das führt zu langsamen Pitches und damit zu einem extrem schlagbetonten Spiel. Slowpitch ist vor allem Breitensport, wird aber mitunter auch wettkampfmäßig betrieben.
  8. Gestartet wird mit Count 1 Ball - 1 Strike. Foulball beim 3. Strike ist ein Out.
  9. Weitere kleine Regelungen, die Baseball auf das kleinere Feld anpassen.

 

Sponsoren